Lernende Energieeffizienz-Netzwerke OWL

Energieeffizienz einfach gestalten: Lernende Energieeffizienz-Netzwerke OWL

Energie Impuls OWL erleichtert mit den Lernenden Energieeffizienz-Netzwerken die Arbeit der Energieverantwortlichen in den ostwestfälischen Industrieunternehmen.

Indem wir mit unseren Netzwerken die Energieverantwortlichen in den Unternehmen schulen, ihre Wahrnehmung im Unternehmen stärken, den persönlichen Erfahrungsaustausch organisieren und konkrete Arbeitshilfen zur Verfügung stellen, machen wir Energieeffizienz für die Handelnden einfach.

Wann lohnt sich ein BHKW? Geht Hallenbeleuchtung schon als LED? Wie lässt sich das Druckluftnetz einfach warten? Sollte man die erneuerbaren Energien in die Produktion einbinden?

Energie Impuls OWL organisiert die Beantwortung wichtiger Effizienz-Fragen. Wenn Sie sich mit denselben Fragen auseinandersetzen (müssen), dann erleichtern Sie sich doch einfach Ihre Arbeit mit unserer Erfahrung, unseren Kontakten und mit Wissen aus anderen Unternehmen.

Wie lässt sich Abwärme sinnvoll nutzen? Was ist bei der Modernisierung der Kälteanlagen zu beachten? Wie lassen sich die installierten Pumpen effizienter betreiben? Wie weit ist Industrie 4.0? …


Das bieten wir konkret:

  • Energie Impuls OWL organisiert den Erfahrungsaustausch von 12 bis 15 Unternehmen – 3 Jahre lang.
  • 4 Arbeitstreffen im Jahr – mit Fachvorträgen, Betriebsrundgängen und viel Zeit zum persönlichen Austausch.
  • Wir binden geeignete, professionelle Fachreferenten in die Arbeitstreffen ein – Werbevorträge sind nicht erlaubt.
  • Wir sind immer Ansprechpartner für Ihre technischen Fragen und bringen Sie mit Unternehmen in Kontakt, die das, was Sie noch vor sich haben, bereits gelöst haben.
  • Die Teilnahme am Netzwerk gilt für das ganze Unternehmen – Ihre Mitarbeiter/innen können alleine oder mit mehreren Leuten zu unseren Veranstaltungen kommen. Natürlich können Sie auch Ihre Fachpartner oder Dienstleister mitnehmen.

Teilnehmer LEEN OWL VI

Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG

Gerresheimer Bünde GmbH

Gerry Weber International AG

KEB Automation KG

Oskar Lehmann GmbH & Co. KG

ZF Friedrichshafen AG

Teilnehmer LEEN OWL V

Arvato Systems GmbH

Coko-Werk GmbH & Co. KG

Hörmann KG Brockhagen

Klaus Brummernhenrich GmbH & Co. KG

Miele & Cie. KG

NAUE GmbH & Co. KG

Phoenix Contact GmbH & Co. KG

Reinhard Tweer GmbH

STUTE Nahrungsmittelwerke GmbH & Co. KG

Bearbeitete Themen in den Arbeitstreffen

LEEN OWL V & VI

Arbeitstreffen #01 bei der Herforder Brauerei: Nachhaltiger Strombezug

Bilder vom Arbeitstreffen bei der Herforder Brauerei am 7. Mai 2019

LEEN OWL VI

Arbeitstreffen #01 bei Miele: Energieeffizienz & Industrie 4.0

Arbeitstreffen #02 bei Phoenix Contact: Digitalisierung des EnMS im Industrie 4.0 Umfeld

LEEN OWL V

Arbeitstreffen #01 bei Miele: Kennzahlen

Arbeitstreffen #02 bei STUTE: Wirtschaftlichkeit von Spitzenlastmanagement / Batteriespeicherlösungen

Arbeitstreffen #03 bei Arvato Systems: Smart Energy Plattform und die Cloud

Arbeitstreffen #04 bei Phoenix Contact: ISO 50001, -03, -06, -15

LEEN OWL IV

Arbeitstreffen #01: Mitarbeiter/innen sensibilisieren und motivieren (für Energie- und Ressourceneffizienz)

Arbeitstreffen #02: Messen und Controlling von Energie

Arbeitstreffen #03: Ressourceneffizienz

Arbeitstreffen #04: Energieeffiziente Pumpentechnik und hydraulische Systeme

Arbeitstreffen #05: Kältetechnik: Erzeugung, Verteilung, Nutzung

Arbeitstreffen #06: Industrie 4.0 / Digitalisierung

Arbeitstreffen #07: Wärme

Arbeitstreffen #08: Druckluft: Erzeugung, Verteilung, Nutzung

Arbeitstreffen #09: Energieeffiziente Beleuchtung

Arbeitstreffen #10: Das neue Gebäudeenergiegesetz, Digitale Überprüfung der Gebäudeautomation

Arbeitstreffen #11: Recht und Compliances

Arbeitstreffen #12: Spitzenlastmanagement

Melden Sie sich bei Energie Impuls OWL für weitere Informationen zur Teilnahme an einem unserer Energieeffizienz-Netzwerke!

Ansprechpartner:

Martin Palmer
palmer@energie-impuls-owl.de
Tel. 0521 44 818 377